Home | Impressum | Sitemap

Sieben goldene Abnehmregeln

txn. Abnehmen kann so einfach sein. Mit ein paar Tipps und Tricks kommt jeder viel angenehmer durch den Tag und überwindet lästige Abnehmhürden. Und so klappt’s:

© Luis Lauro - 123RF.COM

  • Heißhungerattacken und das Leistungstief am Nachmittag lassen sich mit drei Hauptmahlzeiten und zwei Zwischensnacks am Tag vermeiden. Zwischendurch lieber zu einer Handvoll naturbelassener Nüsse greifen als zum Schokoriegel, denn die halten länger satt und sind (fast) genauso lecker.
  • Fünf Tage lang auf Zucker verzichten, denn dann lässt das Verlangen auf Süßes von ganz allein nach – schon das spart eine Menge Kalorien.
  • Bewusst Genussmomente einplanen: Eine Diät muss nicht nur Verzicht bedeuten. Daher in der Woche ein bis zwei Mal mit Freunden oder Familie gemeinsam essen. Leckere Genuss-Rezepte (unter www.charlotte-eden.de) machen das Treffen zu einem kleinen Event, auf das es sich zu freuen lohnt.
  • Nach 19 Uhr nichts mehr essen, denn Abnehmen im Schlaf ist kein Mythos: Wenn der Organismus nachts nicht mit Verdauen beschäftigt ist, kann er sich um die Regeneration des Körpers kümmern – und bedient sich an den Fettdepots.
  • hne großen Aufwand Bewegungen in den Alltag einbauen. Es muss nicht gleich das Fitnessstudio sein. Schon 1.000 Schritte am Tag aktivieren den Stoffwechsel. Wer sein Auto zum Beispiel zwei Straßen weiter weg parkt erhöht seine Schrittzahl. Weitere kleine Bewegungstricks gibt es unter www.charlotte-eden.de/bewegung.html.Wer die Wasserflasche als stetigen Begleiter dabei hat, trinkt mehr. Und Wasser füllt nicht nur den Magen, sondern ist gut für den Körper: Die Haut wird straffer und die Pfunde purzeln schneller.
  • Nicht hungrig einkaufen gehen, sondern gut planen – dann kaufen wir nicht mehr, als wir eigentlich wollten. Am besten einen Einkaufszettel schreiben und nur das in den Korb legen, was wirklich benötigt wird.
  • Das Allerwichtigste: nicht zu viel Druck. Zunächst nur ein bis zwei Tipps pro Tag umsetzen und sich langsam steigern. Dabei positiv bleiben und sich über kleine Fortschritte freuen.
  © 2017 by Creare+ | Hans Kremer | 63500 Seligenstadt