Home | Impressum | Datenschutz/DSGVO | Sitemap

Die Mozardstadt zeigt sich vielseitig

Bild 1: Die Festung Hohensalzburg als Wahrzeichen thront hoch über den Dächern der Mozartstadt, die Besuchern viel Abwechslung zu bieten hat. Foto: djd/HELLO SALZBURG
Bild 2: Die weltberühmten Wasserspiele im Park des barocken Schlosses Hellbrunn sind ein Besuchermagnet in der Stadt Salzburg. Foto: djd/HELLO SALZBURG
Bild 3: Das bekannte Einhorn im Schloss Hellbrunn lässt nicht nur Mädchenherzen höherschlagen. Schloss und Park sind ein Erlebnis für die ganze Familie. Foto: djd/HELLO SALZBURG/Foto Sulzer
Bild 4: Kunst, Kultur und Musik verbinden sich im Salzburger "DomQuartier" zu einer harmonischen Einheit, die alljährlich die Besucher anlockt. Foto: djd/HELLO SALZBURG/Domquatier/HG Esch

Salzburgs Sehenswürdigkeiten bieten Erlebnisse für alle Generationen

(djd). Die Altstadt mit den engen Gassen und den prächtigen Häuserfassaden, die Festung oben auf dem Mönchsberg, die sich durch die Stadt schlängelnde Salzach und das barocke Schloss mit seinem weitläufigen Park: Salzburg ist viel mehr als die Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart und Schauplatz der weithin bekannten Festspiele. Eine gute Auswahl der meist besuchten Sehenswürdigkeiten in der Stadt vereint die Dachmarke "hello Salzburg", deren Ausflugsziele Einblicke in die Kultur, Geschichte, Architektur und Natur der vielseitigen Stadt unweit der Grenze zu Bayern bieten.

Kurzweiliges Kulturprogramm

Die Festung Hohensalzburg als Wahrzeichen der Stadt ist eine der größten Burganlagen Europas aus dem 11. Jahrhundert mit einer Fülle an kunsthistorischen Details. Die gotischen Repräsentationsräume, das multimediale "Magische Theater" und die neue Ausstellung im Zeughaus (ab September 2019) können das ganze Jahr besichtigt werden und sind ein Erlebnis für die gesamte Familie. Sehenswert ist auch der Panoramablick auf die Stadt und die umliegende Bergwelt.

Am südlichen Stadtrand liegt ein weiteres Juwel der Salzburger Geschichte: das Schloss Hellbrunn mit seiner Parkanlage. Die Besucher können in die frühbarocke Lebensfreude zur Zeit von Fürsterzbischof Markus Sittikus eintauchen und vor allem die weltweit bekannten Wasserspiele mit Grotten und Spritzbrunnen bestaunen.

Inmitten des historischen Zentrums der Stadt sind der Residenz- und Dombereich als Rundgang durch das DomQuartier erlebbar. Er führt durch das ehemalige fürsterzbischöfliche Machtzentrum mit abwechselnder Geschichte, wertvollen Kunstschätzen, einzigartiger Architektur sowie Spielstätten bedeutender Hofmusiker wie W.A. Mozart. Weitere Höhepunkte sind die Ausblicke von der Dombogenterrasse auf die Altstadt sowie von der Orgelempore in den Dom.

Zu Salzburgs Publikumsmagneten der jüngeren Geschichte zählt das "Haus der Natur - Museum für Natur und Technik". Hier findet man neben bunten Unterwasserwelten im Aquarium auch eine spannende Reise in den menschlichen Körper, urzeitliche Saurier, einen Reptilienzoo oder eine Ausstellung über unser Universum. Im Science Center mit seinen 80 interaktiven Stationen lassen Physik und Technik zum Anfassen bei Klein und Groß keine Langeweile aufkommen.

Informationen für Besucher

Auf der Internetplattform www.hello-salzburg.at gibt es mehr Details zu Eintrittspreisen, Öffnungszeiten und aktuellen Veranstaltungen der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Salzburgs, die von Deutschlands Süden nur einen Tagesausflug entfernt sind. Zudem gibt es Tipps zu Sonderausstellungen und neuen Führungen.



HOME

  2017 by Creare+ | Hans Kremer | 63500 Seligenstadt