Home | Impressum | Datenschutz/DSGVO | Sitemap

WINTERFREUDEN AN DER OSTSEE

Die kalte Jahreszeit hat im Ostsee Resort Damp ihren ganz besonderen Reiz

(djd). Wer im Winter schon einmal an der Ostsee war, der kennt den besonderen Zauber, den diese Jahreszeit an der Küste verbreitet. Der Strand ist fast menschenleer und lädt zu langen Spaziergängen ein, dick eingepackt sollte man dabei allerdings sein. Man kann die Gedanken schweifen lassen und bekommt den Kopf wieder frei. Das Ostsee Resort Damp beispielsweise, mit seinem vier Kilometer langen Sandstrand, ist auch im Winter eine Reise wert. Nach dem Spaziergang in der erfrischenden Kälte geht es in die 4.000 Quadratmeter große Wellness-Oase Mare Mara mit Meerwasserschwimmbad. Hier warten Massagen, wohlige Bäder und Beauty-Anwendungen auf die Gäste. Zum Aufheizen stehen acht verschiedene Saunen zur Verfügung. Informationen gibt es unter www.ostsee-resort-damp.de.

Kuschelige Ferienhäuser

Kuschelig geht es in den Premium-Ferienhäusern in Damp zu, ein Kamin sorgt für ein Plus an Gemütlichkeit. Ferienhäuser sind im kommenden Winter die erste Wahl, denn das Hotel am Ort ist bis Mitte Mai 2020 geschlossen. In dieser Zeit werden unter anderem die Zimmer und die Lobby komplett saniert. Nach der Renovierung stehen die Wikinger im Fokus: Viele Stilelemente der legendären Nordmänner halten nach der Auffrischung Einzug ins Hotel. Zimmer kann man schon jetzt reservieren und sich nach dem Umbau selbst ein Bild machen.

Anziehungspunkt für Aktive

Ein attraktiver Anziehungspunkt für alle Aktiven ist in der kalten Jahreszeit das Funhalla in Damp. Ob Kletterwand, Bogenschießen, Indoor-Skatebahn, Skatepark, Squash, eine Beach-Halle oder das Kinderparadies - hier gibt es alles außer Langeweile. Wasserfreunde können im Entdeckerbad untertauchen oder auf der Reifenrutsche und der Speedrutsche mit LED-Effekten wild ins Becken rauschen. Freunde der Textilsauna kommen im Schwitzhüttendorf Värmland auf ihre Kosten. Die Innen- und Außenbecken der Anlage bieten einen Blick auf die Ostsee.

Regionale Gerichte genießen

Genießer sollten zudem einen Besuch des À-la-carte-Restaurants Isfjord in Damp einplanen. Es ist modern gestaltet und legt den Fokus auf regionale Gerichte sowie auf vegetarische und vegane Speisen. Die Gäste werden über Inhaltsstoffe informiert - so können auch Menschen mit Unverträglichkeiten unbeschwert genießen. Der Gast kann sogar sein persönliches Stück Fleisch oder Fisch ganz individuell aus der Auslage aussuchen, und es wird dann vor seinen Augen in der offenen Küche zubereitet.

Von den Orten der Entspannung geht der Blick immer wieder auf die Ostsee. Foto: djd/ostsee resort damp GmbH

  © 2017 by Creare+ | Hans Kremer | 63500 Seligenstadt