Textversion | Home | Impressum | Datenschutz/DSGVO | Sitemap

Gesund in der Metropolregion Rhein-Main

COVID-19 WARNUNG VOR FALSCHEN MEDIKAMENTEN Warnung vor angeblichen Medikamenten gegen Covid-19 Mainz, 27. März 2020 In der Corona-Krise werben diverse Internetseiten mit vermeintlichen Arzneimitteln, die Infizierten Heilung versprechen. Die BARMER warnt eindringlich davor, auf diese Versprechen hereinzufallen und die angebotene Ware zu kaufen. "Es gibt noch keine zugelassenen Arzneimittel zur Behandlung von Covid-19. Erste Medikament...

HILFE FÜR ELTERN - NOTFALL-KIZ STARTET Hilfe für Eltern in der Corona-Zeit: Ministerin Giffey startet NOTFALL-KIZ Eltern mit Verdienstausfällen können Anspruch auf Zusatzleistung prüfen Die Ausbreitung des Corona-Virus stellt viele Familien vor große organisatorische und finanzielle Probleme: Eltern müssen wegen Kita- und Schulschließungen die Betreuung ihrer Kinder selbst organisieren, können ihrer Arbeit nicht in vollem Umfang n...

UNIKLINIK MAINZ ÄNDERT BESUCHERREGELUNG Ab Montag, 23. März 2020, gilt ein Besuchsverbot mit eng umgrenzten Ausnahmen (Mainz, 20. März 2020, te) Zum Schutz der Patienten und Beschäftigten vor COVID-19 hat die Universitätsmedizin Mainz ihren Besucherverkehr neu geregelt. Ab 23. März 2020 gilt ein Besuchsverbot mit eng definierten Ausnahmen. Der Vorstand der Universitätsmedizin Mainz hat angesichts der verschärften COVID-19-Situation ...

Die aktuellen Gesundheitsbroschüren

WIR SIND FÜR EUCH DA - BLEIBT BITTE ZUHAUSE "Wir sind für Euch DA. Bleibt Ihr bitte für uns zu Hause" diesem Appell, der durch die Sozialen Medien immer weitere Kreise zieht, haben sich auch die Pflegefachpersonen des Klinikums Darmstadt angeschlossen und heute diese Botschaft ausgesendet. Alle Menschen sind aufgefordert, zu Hause zu bleiben und ihre sozialen Kontakte auf ein absolutes Minimum einzuschränken alle, bis auf diejenigen,...

FALLZAHLEN IM KREIS OF STEIGEN Corona: Fallzahlen steigen exponentiell Landrat "Jeder kann einen Beitrag leisten!" Die Fallzahlen gehen auch im Kreis Offenbach schlagartig nach oben. Aktuell wurde bei 17 weiteren Personen das neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 nachgewiesen. Damit liegt die Gesamtzahl kreisweit bei derzeit insgesamt 40 Fällen, die inzwischen auf alle Städte und Gemeinden verteilt sind. "Jeder kann einen Beitr...

APOTHEKER BITTEN UM VERSTÄNDNIS Coronavirus: Apotheker bitten um Verständnis für Vorsichtsmaßnahmen Berlin, 19. März 2020 Um einer Virusübertragung vorzubeugen haben viele Krankenhäuser, Arztpraxen und anderen Gesundheitseinrichtungen Zugangs- und Abstandsregeln eingeführt. Auch in Apotheken gelten jetzt vielerorts Vorsichtsmaßnahmen, z.B. eine Begrenzung der Zahl an Kunden, die gleichzeitig in der Offizin sein dürfen. "Wi...

CORONAVIRUS - HERZ- KREISLAUF KRANKE Coronavirus: Informationen für Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Frankfurt am Main/Update vom 13. März 2020) Angesichts jüngster Fälle von Ansteckungen mit dem neuartigen Coronavirus (Covid-19/SARS-CoV-2) herrscht bei Menschen mit angeborenen und erworbenen Herz- und Kreislauferkrankungen derzeit Verunsicherung über Risiken und zu ergreifende Maßnahmen. Grundsätzlich gilt: Es ist Vorsi...

KEIN KÜSSCHEN FÜR OMA Corona-Virus: So können sich ältere Menschen schützen oder "Kein Küsschen für Oma" Die Corona-Virus-Welle rollt durch Deutschland und Senioren und Hochbetagte sind Risikogruppe Nummer eins, wenn es um Infektionen, insbesondere auch akute Atemwegsinfekte, geht. "Es gibt dennoch keinen Grund zur Panik", beruhigt Professor Hans Jürgen Heppner, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DG...

SANA OF - NEUER SCHILDDRÜSENEXPERTE Experte für Endokrine Chirurgie kommt nach Offenbach Offenbach, 10. März 2020. Seit rund 20 Jahren beschäftigt er sich in seinem medizinischen Wirken fast ausschließlich mit der Behandlung von Erkrankungen der Schilddrüse und der Nebenschilddrüse: Dr. med. Said Saalabian. Im Februar hat der gebürtige Wiesbadener seine Arbeit an der Klinik für Allgemein- und Viszeralmedizin am Sana Klinikum Off...

GESUNDE LEBENSWEISE IST ENTSCHEIDENT EIN SCHLEICHENDER PROZESS Eine gesunde Lebensweise ist der beste Schutz vor Gefäßverkalkung (djd). Viele Menschen essen gerne und reichlich, bewegen sich wenig und rauchen obendrein auch noch. Ein solcher Lebensstil bedeutet puren Stress für die Blutbahnen im Körper. Gesellen sich Übergewicht und Bluthochdruck hinzu, steigt das Risiko für Arteriosklerose. Dabei entstehen durch Einlagerung von C...

KRANKSCHREIBUNGEN BIS 7 TAGE PER TELEFON Ab sofort können Patienten mit leichten Erkrankungen der oberen Atemwege nach telefonischer Rücksprache mit ihrem Arzt eine Bescheinigung auf Arbeitsunfähigkeit (AU) bis maximal sieben Tage ausgestellt bekommen. Sie müssen dafür nicht die Arztpraxen aufsuchen. Darauf haben sich die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und der GKV-Spitzenverband am heutigen Montag in Berlin verständigt. Die R...

HIIT TRAINING AUCH FÜR KINDER GUT Viele Kinder leiden unter Bewegungsmangel und haben in der Folge häufig gesundheitliche Probleme wie Übergewicht und Bluthochdruck. Dass sich dem mit simplen Methoden entgegenwirken lässt, zeigte ein Forschungsteam der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und der Medical School Berlin (MSB). Sie integrierten ein hochintensives Intervalltraining (HIIT) in den regulären Sportunterrich...

ARTHROSE TREIBT PATIENTEN ZU PRIVATLEISTUNGEN Zwei von fünf Arthrose-Patienten greifen für ihre Behandlung tief in die eigene Tasche. Sie kaufen sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL), deren Nutzen häufig unklar ist oder sich erst gar nicht einstellt. Das belegt eine Studie von Wissenschaftlern der Universitäten in Oldenburg und Dresden, der Charité und des Deutschen Rheumaforschungszentrums in Berlin sowie der BARMER. Demnac...

FIT DURCH DEN WINTER Wenn es im Winter nass und kalt ist, neigen viele Senioren dazu, sich zu Hause einzuigeln. Doch gerade in der dunklen Jahreszeit benötigt der Körper Licht, frische Luft und Bewegung, damit das Immunsystem stark und der Stoffwechsel auf Trab bleibt. Daher rät die BARMER, auch im Winter aktiv zu bleiben. "Am einfachsten ist es, wenn Senioren ihre Aktivitäten und Sportarten aus dem Sommer auch im ...

ENTSPANNT DURCHATMEN UNTER TAGE Bei Heuschnupfen, Asthma und Bronchitis tut eine Heilstollentherapie gut (djd). Die Nase läuft, die Augen jucken und das Atmen fällt schwer: Millionen Menschen leiden in Deutschland während der Pollenzeit unter Heuschnupfen. Doch auch Asthma, chronische Bronchitis oder andere Erkrankungen können das Atmen beeinträchtigen. Eine deutliche Linderung der Beschwerden verspricht eine Therapie unter ...

GEBURTSHAUS ATMOSPHÄRE IM KRANKENHAUS Der Hebammengeleitete Kreißsaal: Geburtshaus-Atmosphäre im Krankenhaus Neues Angebot am Klinikum Darmstadt startet zum 1. Januar 2020 Die Frauenklinik am Klinikum Darmstadt startet in einem Kreißsaal-Bereich ein neues Angebot: einen hebammengeleiteten Kreißsaal. Der hebammengeleitete Kreißsaal richtet sich an Frauen mit unauffälligen Schwangerschaften am errechneten Geburtstermin. "In diesem...

NASENSPRAYS KÖNNEN ABHÄNGIG MACHEN Viele Menschen haben im Winter eine verstopfte Nase. Wer dann zum Nasenspray greift, der sollte einige Tipps beherzigen, um die Nasenschleimhaut nicht zu schädigen. "Viele Menschen nutzen bei einem Schnupfen abschwellend wirkende Nasensprays. Diese sollten jedoch nur etwa sieben Tage lang angewendet werden. Andernfalls besteht die Gefahr der Abhängigkeit. Die Schleimhäute schwellen nach der Anw...

NEUE HOFFNUNG BEI LEBERZIRRHOSE Deutschlandweit einzigartige Studie sucht Teilnehmer Wissenschaftler des Frankfurter Universitätsklinikums erforschen eine neue Wirkstoffkombination zur Behandlung der bislang unheilbaren Leberzirrhose. Rund eine Million Menschen in Deutschland leiden an einer Leberzirrhose. Unbehandelt kann sie zum sogenannten Akut-auf-Chronischen Leberversagen (ACLF) führen, bei dem die erkrankte Leber nach...

OSTEOPATHIE BOOMT Wiesbaden. Osteopathie boomt: Knapp 12 Millionen Bundesbürger waren laut aktueller Forsa-Umfrage schon beim Osteopathen. Die Patienten verteilen sich auf alle Altersklassen, vom Säugling bis zum Hochbetagten. Als 1994 der erste Bundesverband für Osteopathen Deutschlands gegründet wurde, konnte niemand ahnen, wie sich die Osteopathie und der berufspolitische Weg für Osteopathen entwickeln würden...

LÖCHER STOPFEN KANN LEBEN RETTEN Chefkardiologe am Sana Klinikum Offenbach verschließt Öffnung in der Herzscheidewand mittels minimalinvasivem Eingriff Offenbach, 12. November 2019. Menschen mit bestimmten Herzerkrankungen haben ein besonderes Risiko, einen Schlaganfall zu erleiden. Neuere Studien zeigen, dass auch ein sogenanntes persistierendes Foramen ovale , kurz PFO, das Risiko eines Schlaganfalls erhöhen kann. "Dabei h...

NIERENSCHÄDIGUNGEN RECHTZEITIG VORBEUGEN Nierenschädigungen kann rechtzeitig vorgebeugt werden Mehr als sieben Millionen Menschen mit Diabetes gibt es derzeit in Deutschland; laut Prognose des Robert Koch-Instituts könnten bis zum Jahr 2040 über 12 Millionen Menschen betroffen sein. Um auch Folgeerkrankungen zu vermeiden, wirbt alljährlich der Weltdiabetestag am 14. November für die Vorbeugung, Früherkennung und rechtzeitige Behandlu...

SCHÜLERWETTBEWERB - DU ENTSCHEIDEST! Start des Schulwettbewerbs "Echt kuh-l! Der bundesweite Schulwettbewerb "Echt kuh-l!" des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) startet in die neue Runde. Diesmal dreht sich alles um Klimawandel und Klimaschutz in der Landwirtschaft. Unter dem Motto "Klima. Wandel. Landwirtschaft. Du entscheidest!" sollen Kinder und Jugendliche die Zusammenhänge von Klimaveränderungen, ...

PRÄ-DIABETIS RÜCKGÄNGIG MACHEN? Frankfurt am Main, 11. November 2019 Mangelnde Bewegung, ungesunde Ernährung, Übergewicht: Diese Faktoren können zu einem Prä-Diabetes, einer Vorstufe des Diabetes-Typ-2, führen. Doch viele wissen gar nicht, dass ihre Blutzuckerwerte erhöht sind. Dabei stehen die Chancen gut, Prä-Diabetes durch einen angepassten Lebenswandel rückgängig zu machen und die Gefahr eines Diabetes-Typ-2 abzuwenden,...

AUCH FÜR ALLERGIKER: WEICHE WÄSCHE txn. Pullover, die beim Anziehen herrlich duften, oder Handtücher, die kuschelig weich sind - wer beim Wäschewaschen einen Weichspüler benutzt, wünscht sich genau das. Bis zu dem Moment, an dem der Juckreiz startet und sich erste Pusteln, Pickel oder Bläschen zeigen. Unangenehmer Hautausschlag ist eine weit verbreitete Reaktion auf handelsübliche Weichspüler und macht eines deutlich: Die Allerg...

BESI & FRIENDS - DIE ERFOLGSGESCHICHTE Am Samstag 28.11. fand die alljährliche Besi & Friends Jahresabschlussfeier mit über 200 Gästen statt. Neben den kulinarischen Köstlichkeiten und tollen Gesprächen stand natürlich auch die neu gegründete Stiftung im Mittelpunkt. Andreas (Besi) Beseler (Vorstandsvorsitzender), Christian Schierhorn (Stellv. Vorstandsvorsitzender) und Alfred Reis (Kassierer) berichteten über die Gründung der Stif...

  © 2017 by Creare+ | Hans Kremer | 63500 Seligenstadt