Textversion | Home | Impressum | Datenschutz/DSGVO | Sitemap

Die aktuellen Gesundheitsbroschüren

Gesund in der Metropolregion Rhein-Main

10.04. Infoabend für werdende Eltern Info-Abend für werdende Eltern am 10. April 2019, 18.00 Uhr, Marienhospital Darmstadt. Werdende Eltern können sich im Marienhospital regelmäßig über Geburtshilfe informieren. Frauen- und Kinderärzte, Hebammen, Kinderkrankenschwestern und Krankenschwestern der Entbindungsstation geben jeden zweiten Mittwoch im Monat von 18 bis 20 Uhr einen umfassenden Überblick über den Ablauf der Geburt und d...

17.04. Umwelt und Gesundheit Seit 2002 veranstaltet das Gesundheitsamt in Kooperation mit dem Praxisverbund Wiesbaden e.V. die Veranstaltungsreihe "Verständliche Medizin". Gemeinsames Ziel ist es, über aktuelle Gesundheitsthemen zu informieren sowie Anregungen für einen gesünderen Lebensstil und Hilfen zur Bewältigung von Krankheitsfolgen und Behinderung zu geben. Das zweite Forum in diesem Jahr wird am 17.04.19 zum Th...

Allergisches Asthma - erkennen und behandeln Der Frühling ist da - und mit ihm der Heuschnupfen. Ein Beitrag von Dr. André Althoff, Chefarzt für Pneumologie am Sana Klinikum Offenbach, über Atembeschwerden und das Risiko übertriebener Reinlichkeit. Rund jeder Dritte in Deutschland hat irgendeine Allergie. Der Anteil der Erwachsenen, die unter Heuschnupfen leiden, beträgt dabei rund 14 Prozent. Der Heuschnupfen kommt oft in Gesellscha...

Sana Klinikum Offenbach erhöht OP-Kapazitat Offenbach, 01.04.2019. Nach zehnmonatiger Bauzeit hat das Sana Klinikum Offenbach am ersten April 2019 drei neue Operationssäle in Betrieb genommen. Die neue OP-Einheit, ein zweistöckiges Gebäude, wurde östlich an das Hauptgebäude angebaut, sodass die neuen Säle auf Ebene zwei direkt an die bereits bestehenden acht Operationsräume angebunden sind. Der Anbau beherbergt überdies auch ein Sterilgu...

Gegen Masern nicht Impfen lassen ist fahrlässig Angesichts der steigenden Fallzahlen von Masern appelliert der Vorstand der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) an Eltern, ihre Kinder impfen zu lassen. Wenn alle Appelle nicht fruchten, müsse man notfalls über eine gesetzliche Pflicht zur Impfung nachdenken. Berlin, 25. März 2019 "In den Praxen der niedergelassenen Ärzte häufen sich zurzeit Fälle von Masern. Sowohl aus medizinischer al...

Übertherapie bei Schwerstkranken verhindern Formular PALMA soll Übertherapie bei Schwerstkranken verhindern Ketteler Krankenhaus und Sana Klinikum stellen Konzept vor Das Ketteler Krankenhaus hat jetzt zusammen mit dem Sana Klinikum Offenbach ein Formular vorgestellt, das Ärzten im Notdienst die Entscheidung erleichtern soll, welche medizinischen Maßnahmen bei einem Patienten mit weit fortgeschrittener Erkrankung durchgeführt werden. Z...

Smartphone kann die Sehkraft retten Augen-Screening mit dem Smartphone kann die Sehkraft retten Experten halten Einsatz auch in Deutschland für denkbar PM/HKDas Smartphone könnte in Zukunft augenärztliche Untersuchungen ermöglichen. Aus einer Handykamera und bestimmten Aufsätzen haben Wissenschaftler aus Bonn ein einfaches Untersuchungsgerät getestet, das vor allem Menschen in Schwellen- und Entwicklungsländern zugutekommen soll...

Hotline für Heuschnupfen-Geplagte BARMER schaltet Hotline für Heuschnupfen-Geplagte PM/HK. In diesen Tagen startet die Heuschnupfensaison, wenn die ersten Frühblüher ihre Pollen abwerfen. Vielen Allergikern drohen lästige Symptome wie Niesen, Schnupfen, Juckreiz und Bindehautentzündungen. Die BARMER schaltet vor diesem Hintergrund bis einschließlich 15. Februar eine kostenlose Telefon-Hotline, bei der die Betroffenen Tipps zum...

Alternatives Verfahren zur Tumorkontrolle in Mainz Methode bietet Potential, um die Tumorausbreitung zu verhindern und Tumormasse zu verkleinern PM/HK. Zur lokalen Kontrolle inoperabler oder multipler Hauttumoren nutzt die Hautklinik der Universitätsmedizin Mainz seit kurzem regelhaft die sogenannte Elektrochemotherapie (ECT). Die Vorgehensweise beinhaltet die intravenöse oder intratumorale Injektion eines Chemotherapeutikums, gefolgt von eine...

Gewichtsreduzierung durch Operation PM/HK. Rund 600.000 Hessinnen und Hessen suchten im Jahr 2016 einen niedergelassenen Arzt auf, um sich wegen Adipositas ambulant behandeln zu lassen. Während die Zahl der Übergewichtigen seit Jahren auf hohem Niveau konstant bleibt, steigt dagegen die Zahl der extrem Schwergewichtigen. "Immer mehr Betroffene entscheiden sich letztendlich für einen klinischen Eingriff zur Gewichtsreduktion, der ...

Neue Impf-Strategie bei Eppstein Barr Viren Das Epstein-Barr-Virus (EBV) ist weit verbreitet, und meist bleibt die Infektion ohne Folgen. Doch das Virus kann auch schwer krank machen. Einen wirksamen Impfschutz gibt es bislang nicht, da der Erreger schwer zu fassen ist. Jetzt haben Wissenschaftler des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg eine neue Strategie für die Entwicklung eines Impfstoffs gegen EBV entwickelt, der das Imm...

Abnehmen mit Sport und richtiger Ernährung PM(HK) Zu einem der häufigsten Vorsätze im neuen Jahr gehört es, überflüssige Pfunde wieder abzuspecken. Die BARMER rät dabei von der Anwendung von Diätmitteln ab. "Es gibt keine Wundermittel, die ohne Weiteres die Pfunde purzeln lassen. Wer abnehmen will, muss sich regelmäßig bewegen und so die Fettverbrennung ankurbeln. Erforderlich ist auch eine Ernährungsumstellung mit weniger Lebensmitteln...

Das Kreuz mit dem Kreuz Mit dem Auto zur Arbeit, vom Schreibtisch kurz um die nächste Ecke zur Besprechung und am Abend nach der einen oder anderen Überstunde wieder mit dem Auto nach Hause. Da bleibt so manches auf Strecke und so haben viele Hessen auch Rücken, wie der DAK Gesundheitsreport 2018 belegt. 2,3 Millionen Hessen leiden regelrecht unter Rückenschmerzen und damit ist nicht ein kleines Ziepen gemeint. Aber e...

Im Alter fit durch Eiweiß und Bewegung Aufbauen statt abbauen txn. Mit zunehmendem Alter nimmt die Muskelmasse ab, Kraft und Leistungsfähigkeit schwinden. Meist ist dadurch auch die Mobilität und Bewegung eingeschränkt. Was früher leicht von der Hand ging, kann plötzlich nur noch unter Anstrengung erledigt werden. Die Gefahr von Stürzen und Knochenbrüchen steigt. Wer dem entgegenwirken möchte, braucht Bewegung und Eiweiß. Schon 9...

Burnout-Test BURNOUT TEST: 7 TYPISCHE SIGNALE FÜR DROHENDE ERSCHÖPFUNG (djd). Immer mehr Deutsche fühlen sich ausgebrannt und leer. Ein lähmendes Gefühl der Fremdbestimmung lässt bereits das morgendliche Aufstehen zum Kraftakt werden. Die Arbeit, die man einst motiviert und mit positiven Erwartungen begonnen hat, fällt immer schwerer. "Aber ich muss es schaffen, wie stehe ich sonst da?" - Burnout ist ein P...

COPD Patienten und Sport? Was tun bei Lungenerkrankungen im Winter? Dürfen COPD-Patienten Sport treiben und im Winter sogar auch outdoor? Offenbach. Lungenerkrankungen haben in Deutschland in den letzten Jahren zugenommen, besonders auffällig aber ist die Entwicklung im Bereich der chronisch-obstruktiven Fälle. In der Todesursachen-Statistik haben sich die Erkrankungszahlen zwischen 1998 und 2015 bundesweit von 16.68...

4 wichtige Dinge zur eiweisreichen Ernährung 4 DINGE, DIE SIE ÜBER EIWEISSREICHE ERNÄHRUNG WISSEN SOLLTEN (djd). Protein ist buchstäblich in aller Munde. Diese 4 Dinge sollten Sie über eiweißreiche Ernährung wissen: 1. Eiweißreiche Ernährung kann beim Muskelaufbau unterstützen Eine eiweißreiche Ernährung kann beim Muskelerhalt und -aufbau unterstützen. Die Menge an Protein, die Sie benötigen, ist abhängig von Alter, Gewicht und Ihrem in...

Herzinfarkt - lebensgefährliches Zögern Lebensgefährliches Zögern: Bei Herzinfarkt-Verdacht keine Scheu vor Notruf 112 Notfallmediziner warnen: An Weihnachten, Neujahr oder Wochenende bei Herzinfarkt-Verdacht sofort Notruf 112 / Ratgeber zu Herzinfarktschmerzorten Notfallmediziner nehmen das Problem des Zögerns vor dem Notruf 112 an Festtagen wie Weihnachten und Neujahr sowie an den Wochenenden sehr ernst: Bei neu auftretenden unan...

Kurzkettige Fettsäuren - unverzichtbar Kurzkettige Fettsäuren: Unverzichtbar für Gesundheit und Wohlbefinden Kurzkettige Fettsäuren rücken weltweit in den Fokus von Forschern, weil sie zahlreiche positive Wirkungen für den menschlichen Organismus haben. Unsere moderne Ernährungsweise führt dazu, dass der Körper zu wenig dieser wertvollen Stoffe produziert. Die gute Nachricht: Dieser Mangel lässt sich ausgleichen. Herne (obx-medizi...

Der Vorgeschichte auf den Grund gehen Eine Checkliste hilft: Was Frauenärzte von ihren Patientinnen erfahren sollten (djd). Eine Hormonersatztherapie (HRT) ist das wirksamste Mittel gegen Wechseljahresbeschwerden. Die Zeiten, in denen es eine Standardtherapie gab, sind allerdings vorbei. Heute stehen die gesundheitliche Vorgeschichte und die persönlichen Bedürfnisse der Patientin bei der Wahl der Therapie im Vordergrund, wie Expert...

Novovirus - Hände waschen, Hände waschen ... Hände waschen, Hände waschen, Hände waschen! Mit Beginn der kalten Jahreszeit nehmen Norovirus-Infektionen wieder zu Berlin Sie ist neben der Influenza die am häufigsten gemeldete Infektion in Deutschland: Die Norovirus-Gastroenteritis. Im vergangenen Jahr wurden 73 273 Fälle der Brechdurchfall-Erkrankung beim Robert Koch-Institut (RKI) gemeldet, zum Großteil in den Wintermonaten. Dabei um...

Neue Geburtsmethode - Sectiobonding in Darmstadt Geburtsklinik im Marienhospital bietet ganz neu "Sectiobonding" an direkter Hautkontakt zwischen Mutter und Kind noch während der Kaiserschnitt-OP Bonding umschreibt die intensive Beziehung, die sich schon während der Schwangerschaft zwischen Mutter, Vater und Kind aufbaut. Hebammen achten heute darauf, dass dieser liebevolle Kontakt direkt nach der Geburt möglich ist. Denn kurz nach der Geb...

Bild Tattoo-Entfernung

Einmal Tattoo und zurück Für die Entfernung unerwünschter Körperbilder wird meist zum Laser gegriffen (djd). Ob Symbole, Tribals, Schriftzüge, Tiere oder Blumen - Tätowierungen haben sich längst aus der "Seemann/Rocker"-Ecke gelöst und sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. In Deutschland kann Umfragen zufolge bereits fast jeder Vierte mindestens ein Tattoo vorweisen. Allerdings ist nicht jeder auf Dauer glück...

Leukämie- & Stammzellentransplantationszentrum UCT Mainz und Helios Dr. Horst Schmidt Kliniken Wiesbaden gründen Leukämie- & Stammzelltransplantationszentrum Mainz/Wiesbaden Enge Zusammenarbeit bei der Behandlung von Patienten mit Leukämie und anderen Formen von Blutkrebs (Mainz, 27. November 2018, rdr) Mit der Gründung des gemeinsamen "Leukämie- & Stammzelltransplantationszentrum Mainz/Wiesbaden" erweitern und vertiefen das Universitäre ...

ENDLICH: ANTIBIOTIKAFREIE WURST Erstmals im deutschen Handel: Wurstprodukte aus antibiotikafreier Aufzucht (djd). Multiresistente Keime sind ein Problem in der Humanmedizin und zu einem wichtigen Thema geworden, das uns alle betreffen kann. Bei einer Ansteckung mit einem multiresistenten Keim kann es dazu kommen, dass Antibiotika nicht mehr wirken. Neben der Entstehung in Krankenhäusern und durch verstärkte Antibiotikagabe i...

  © 2017 by Creare+ | Hans Kremer | 63500 Seligenstadt